Abmahnungen

Ein sehr einträgliches Geschäft. Nicht nur des Abmahnens willen, sondern um Geld zu verdienen wird abgemahnt. Von Anwälten zum Beispiel.

Demnach betrieben die Kanzleien Abmahnungen im großen Stil als lohnendes Geschäft – und böten Rechteinhabern illegalerweise ein Vorgehen gegen Gewinnbeteiligung an. Das Versprechen dabei: “Turn piracy into profit” – Abmahnungen nicht als Mittel gegen Urheberrechtsverstöße, sondern als eine Einnahmequelle neben anderen.
(via)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen